SG-II; 1:5 – Sieg in Nohn

3. Spieltag Kreisliga D1-Eifel SV Nohn II gg. SG Wiesbaum II Nach dem Spiel am vergangenen Sonntag tritt die SG Wiesbaum II wieder gegen SV Nohn II an und gewinnt 5:1. Das Erste Tor für die SG machte Tom Cornesse in der 25. Minute durch einen Freistoß. Darauffolgend schießt Lutz Bauer in

SG-II: Sieg im letzten Heimspiel diesen Jahres

Nach der enttäuschenden 0:3 Niederlage gegen Bongard II, konnte die SG im letzten Heimspiel ihren Starken Kader nochmal zur Geltung bringen. In der Anfangsphase hatten die Nohner mehr vom Derby, was sich in der 5. Spielminute schon durch das 0:1 von Christoph Schröder bemerkbar machte. Danach kam die SG immer mehr,

SG-II: 0:3 – Niederlage in Bongard

Nach dem weitestgehend ungefährdeten Sieg gegen den TuS 05 Daun II im letzten Spiel kam es am vergangenen Wochenende zum nächsten Spitzenspiel gegen den direkten Tabellennachbarn mit der SG Bongard II. Neben der Hoffnung, den Abstand auf die Heimmannschaft hinsichtlich der tabellarischen Situation verkürzen zu können, ging es auch um

SG-II; Niederlage mit 0:3 gegen den Tabellenführer Ulmen

Eigentlich nicht nötig  -  aber doch 0:3 verloren. Nachdem man am letzten Wochenende trotz turbulenter Schlussphase den wichtigen Sieg gegen den SV Roth-Kalenborn II einfahren konnte, kam es an diesem Wochenende auf heimischem Grund in Berndorf zum Spitzenspiel gegen den SV Ulmen II. In den letzten fünf Spielen verlor dabei keine

SG-II: Sieg mit 2:3 gegen Roth-Kalenborn II

10. Spieltag Kreisliga D1-Eifel: Roth-Kalenborn II gg. Wiesbaum II Nach dem vielversprechendem Sieg in Berndorf baut die SG Wiesbaum II diesen Sonntag gegen Kirchweiler II ihre hohe Tordifferenz um ein weiteres Tor aus. In der 18. Spielminute kann David Cornesse über die rechte Seite Tempo aufnehmen und den Ball auf Bogdan Scherban

SG-II: 0:0 Unentschieden in Birresborn

SG Kylltal-Birresborn III gg. Wiesbaum II Nach der einwöchigen Pause und dem vorangegangenen stark erkämpften Unentschieden gegen die SG Mehren II ging es am vergangenen Wochenende bereits samstags um 17.00 Uhr gegen die SG Kylltal-Birresborn III in Büscheich zur Sache. Eingestellt wurde sich erneut auf ein hart umkämpftes Spiel, drei Punkte