Punktgewinn beim ungeschlagenen Tabellenführer

Am Samstag Abend spielte unsere Zweite beim Tabellenführer Kelberg.
Der Favorit Kelberg hat bis hier hin noch keine Niederlage bzw. Punktverlust einstecken müssen, dies wollte unsere Mannschaft ändern.


Trainer Stolz setzte auf eine verstärkte Defensive und stellte die Mannschaft auch sehr defensiv auf. Trotz der defensiven Aufstellung hatte die SG zu Beginn Torchancen durch Allan Schmitz (10 min.), Stefan Schmitt (11 min.) und wieder Allan Schmitz in der 15 Minute, doch keine Chance brachte die Elf in Führung.
Somit ging es dann auch mit 0:0 in die Pause.
Nach der Halbzeit war Kelberg wie ausgetauscht und machte Druck und hatte auch die ein oder andere gefährliche Torchance wo der Torhüter Phillip “Bernd” Bernardy die Mannschaft mit Glanzparaden im Spiel hielt.
Es dauerte bis zur 80 Spielminute als dann Marco Hell eine Torchance hatte, doch wieder nicht drin!
Somit ist der Punkt zwar glücklich aber wenn man die erste Halbzeit sieht auch verdient.

Trainer sowie Mannschaft waren happy über den Punkt und bedanken sich auch bei den mitgereisten Zuschauer und bereiten sich jetzt auf das kommende Spitzenspiel gegen Brockscheid vor.

Am Sonntag 29.10 findet um 12:30 das Spiel gegen Brockscheid in Berndorf statt und hier freut sich die Mannschaft wieder über zahlreiche Zuschauer